easy website creator

Alternative für Deutschland - AfD

Der Kreistag Rhein-Pfalz-Kreis

Der Kreistag ist in Deutschland die kommunale Volksvertretung auf der Ebene der Landkreise (Kreise)




Kreishaus  in Ludwigshafen


Kommentar zum Thema Klimawandel, Autor Dieter Rieger, Mittwoch, 05.02.2020

Genial ist an der Klima-Propaganda überhaupt nichts, dass Gegenteil ist die Realität! 

Das größte Problem was ich mit dem sog. Klimawandel habe ist nicht, ob dieser menschgemacht ist oder nicht, sondern vielmehr, dass viele Menschen für das Klima kämpfen wollen aber in Wirklichkeit Umweltschutz meinen. Es sind die Lobbyisten, die nur ihre eigenen Interessen im Sinn haben als irgendwelche gesellschaftliche Ziele für mehr Zusammenhalt oder gar Umweltschutz. Alles scheint Ihnen recht, wenn es nur dem eigenen Fortkommen nützt.

Wer die Wirklichkeit ignoriert, die tatschlichen Probleme nicht gewillt ist zu lösen, erzeugt für die Zukunft weit größere Probleme, die dann nur noch sehr viel schwieriger oder im schlimmsten Fall überhaupt nicht mehr zu lösen sind.

Es braucht keine Klimahysterie, keine initiierten Notstandsgesetze, keine Philosophen, die uns die Probleme der Welt deuten und auch keinen weiteren Klima-Aktivismus. Es braucht lediglich Persönlichkeiten mit Sach- und gesundem Menschenverstand, die vernünftige Arbeit und Politik für Deutschland, Europa und die Welt machen.

Die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger ist nach meiner persönlichen Einschätzung die beste Lösung der allermeisten Probleme in unserer Zeit. Die ökonomische und ökologische Zukunft unseres Landes sowie die des Lebensraums Erde liegen in der Nutzung des Energieträgers Wasserstoff!

Es geht um Daseinsführsorge für alles Lebendige auf der Erde und dies bedingt im Grunde die schonende Nutzung endlicher Ressourcen und damit geht es um effektiven Umweltschutz für

Böden (Nahrung),
Wasser (Trinkwasser), 
Luft (Atmung), 
Fauna (Mitlebewesen) und 
Flora (Arznei und Sauerstoff) 

zur Sicherung unseres eigenen Überlebens auf der Erde.

Zu jedem einzelnen Punkt fallen mir konkrete Maßnahmen ein, wie diese elementaren Lebensgrundlagen geschützt werden können aber zu dem diffusen Begriff des Klimaschutzes nichts konkretes, wohl weil man ein Erdklima perse nicht schützen kann.

Herzliche Grüße
Dieter Rieger, Dipl.-Ing.
Kreistagmitglied im Rhein-Pfalz-Kreis, ausschließlich und persönlich verantwortlich für diesen Beitrag.

PS. Was vielen nicht bekannt ist!

Zitat:
Eisfreie Polkappen stellen erdgeschichtlich den Normalzustand dar und machen etwa 80 bis 90 Prozent der Erdgeschichte aus. Beispiele sind die Kreidezeit und das Paläogen (älteres Tertiär). Zeiten mit vereisten Polkappen, die so genannten Eiszeitalter, stellen die Ausnahme dar. Die aktuelle erdgeschichtliche Periode, das Quartär, ist ein solches Eiszeitalter.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Warmzeit



Mobirise

Suchfunktion
Verwaltung ONLINE der
Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises 


* * * 24.06.2019 * * *

Fraktion der Alternative für Deutschland im Kreistag Rhein-Pfalz-Kreis im Eingangsbereich des Kreishauses vor der konstituierenden Sitzung des Kreistag im Rhein-Pfalz-Kreis am 24.06.2019

konstituierende Sitzung Kreistag Rhein-Pfalz-Kreis

Herbert Wacker-Ochs (Schifferstadt); Dieter Rieger (Römerberg); Rainer Eherer (Maxdorf); Stefan Scheil (Neuhofen); Andreas Mansky (Neuhofen); Hans-Jürgen Lochner (Schifferstadt)

gezeigte Kreistagmitglieder von links nach rechts


* * *  10.06.2019  * * *

Konstituierende Sitzung der Kreistagsfraktion 

Am 10.06.2019 haben sich die gewählten nachstehenden Kreistagmitglieder der Kommunalwahl vom 28.05.2019  zu einer konstituierende Sitzung der Kreistagsfraktion im Rhein-Pfalz-Kreis zusammengefunden.

- Dr. phil. Stefan Scheil (Historiker)

- Dipl.-Ing. Dieter Rieger (Diplom-Bauingenieur)

- Rainer Eherer (Chemielaborant)

- Andreas Mansky (Logistik-Meister)

- Herbert Wacker-Ochs (Selbständiger Unternehmer)

- Hans-Jürgen Lochner (Betriebswirt)

Konstituierende Sitzung der AfD-Fraktion

Die allgemeinen Kommunalwahlen haben in Rheinland-Pfalz am 26. Mai 2019, gemeinsam mit der Europawahl, stattgefunden.

Nachstehend das vorläufige Endergebnis des sich konstituierenden Kreistag 2019 Rhein-Pfalz-Kreis


* * *  29.05.2019 * * *

Rhein-Pfalz-Kreis Vorläufiges Endergebnis (29.05.2019, 21:21 Uhr)

Dem vorläufigen Endergebnis der Kreistagswahl 2019 können Sie die Stimmenverteilung für die teilnehmenden Parteien entnehmen.

Die bürgerlich konservative Partei, Alternative für Deutschland - AfD, erhielt demnach 11,5 % der gültigen Stimmenanteile. Je nach welchem Verfahren die Mandate (Sitze) berechnet werden, erhält die AfD bisher 6 Sitze im Kreistag.
Damit entsendet der AfD-Kreisverband des RPK die ersten sechs Kandidaten seiner aufgestellten Kandidatenliste in den Kreistag des Rhein-Pfalz-Kreis. Diese sind ...

Rang 1: Dr. phil. Stefan Scheil (Historiker) 
Rang 2: Dipl.-Ing. Dieter Rieger (Diplom-Bauingenieur)
Rang 3: Rainer Eherer (Chemielaborant)
Rang 4: Andreas Mansky (Logistik-Meister)
Rang 5: Herbert Wacker-Ochs (Selbständiger Unternehmer)
Rang 6: Hans-Jürgen Lochner (Betriebswirt)

Alle gewählten Bewerber danken den Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen sich auf der kommunalen Ebene des Rhein-Pfalz-Kreises demnächst die Arbeit als Volksvertreter aufzunehmen, um damit Ihre Stimme im Kreistag sowie in den zugehörigen Ausschüssen zu vertreten. 

Alle Kandidaten danken Ihren Wählern für dieses schöne Ergebnis! 

Quelle: Statistische Landesamt https://www.wahlen.rlp.de
Quelle: Statistische Landesamt https://www.wahlen.rlp.de
Quelle: Statistische Landesamt https://www.wahlen.rlp.de
Quelle: Statistische Landesamt https://www.wahlen.rlp.de

* * *  17. März 2019  * * *

Pressemeldung

Neuhofen, 17. März 2019

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Rhein-Pfalz-Kreis hat am Sonntag, den 17. März ihre Vorschlagsliste für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 aufgestellt. 

Die Wahlkreisversammlung des Rhein-Pfalz-Kreises wählte die 17 Kandidaten in der nachstehenden Reihenfolge: 


Listenplatz Platz 1:
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Scheil, Stefan
Historiker,
Dr. phil.
Neuhofen

Kontrolle "was die da machen", Transparenz "ich sage euch und sorge dafür, dass ihr wisst, was da läuft" und echte Opposition "Ich sage wirklich: Nein - und schwätze nicht nur" - ist das, was wir seriöser Weise anbieten können und man von uns erwarten kann.


Listenplatz Platz 2: 
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Rieger, Dieter
Freiberufler,
Diplom-Ingenieur für Bauingenieurwesen
Römerberg
Kontakt: rieger@afd-rpk.de

Nach bestem Wissen und Gewissen durchsetzen, auch wenn es sich um Dinge handelt, die sonst keiner gerne macht.

Energie & Umwelt

Energie und Umwelt sind die beherrschenden Themen unserer Zeit. Von den richtungsweisenden Inhalten hängt die Zukunft der Industriegesellschaft und unsere Lebensart ab. 

Soziales

Verstehe ich als Handlungsvoraussetzung einer Gruppe oder Gesellschaft, einer Gemeinde oder eines Landes, die sich für das Miteinander einsetzt achtet und fördert. 

Politik

Werben für die eigenen Themen und Ziele beim politischen Mitbewerber, unterstützen wichtiger und dringend erforderlicher Projekte auch dann, wenn diese nicht aus dem eigenen Umfeld kommen.


Listenplatz Platz 3: 
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Eherer, Rainer
Chemielaborant,
Angestellter
Maxdorf
Kontakt: eherer@afd-rpk.de

Mit Pfälzer Herz und wachem Geist
Traditionen bewahren – Zukunft gestalten 
Mein Auftrag im Kreistag
Für Sie – für Euch – für unsere Heimat!


Listenplatz Platz 4: 
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Mansky, Andreas
Logistikmeister,
Gefahrgutbeauftragter,
Neuhofen
Kontakt: mansky@afd-rpk.de

Ist seit 26.05.2019 gewähltes Kreistagmitglied.


Listenplatz Platz 5: 
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Wacker-Ochs, Herbert
Galvaniseur,
Selbständiger Unternehmer,
Schifferstadt

Ich werde mich in der kommunalen Volksvertretung des Rhein-Pfalz-Kreises für die Belange der sogenannten kleinen Leute einsetzen und Ihre Stimme im Kreistag und in den Ausschüssen sein.


Listenplatz Platz 6: 
gewähltes Kreistagmitglied 2019

Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis

 
Lochner, Hans-Jürgen
Kaufmann,
Betriebswirt,
Schifferstadt
Ostring 63
Kontakt: lochner@afd-rpk.de

Ist seit 26.05.2019 gewähltes Kreistagmitglied.


Ein Teil der Geschichte im Buch des Rhein-Pfalz-Kreises

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland





Ein Antwort auf die oft gestellte Frage, warum machst Du das alles?

Das Ringen und Kämpfen um die Wahrheit ist sicher eine anstrengende und zu Weilen auch undankbare Sache, die sich aber immer lohnt.

Denn nur die Wahrheit ist von Bestand, weil nur sie Früchte tragen kann. Die Falschheit dagegen trägt ihren eigenen Tod, dies ist der Widerspruch, bereits in sich und zerbricht.

Der Lohn für den oft geschmähten Streiter, ist ein sinnstiftendes und damit für sich selbst erfülltes Leben, in dem Wissen darum, dass sich alles zum Guten wenden wird.

Dieter Rieger, Mechtersheim, 05/2018 

Haftungsausschluss:

Alle Angaben und Inhalte dieses Angebotes wurden sorgfältig erstellt und geprüft. Wir bemühen uns, das Angebot aktuell, vollständig und frei von inhaltlichen Fehlern anzubieten. Dennoch kann trotz größter Sorgfalt das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, so dass eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und permanente Verfügbarkeit nicht übernommen wird. 

Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschehen auf eigene Gefahr des Nutzers. Die politische Partei Alternative für Deutschland - AfD übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Bildnachweis / Quellenangabe

Foto Kreishaus des Rheinpfalzkreises: Urheber Rudolf Strickler Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Ludwigshafen_Kreisverwaltung_20120916.jpg  

Auszug Landkreisordnung Rheinland-Pfalz: Quelle https://landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/11og/page/bsrlpprod.psml?doc.id=jlr-LKreisORPrahmen%3Ajuris-lr00&numberofresults=107&showdoccase=1&doc.part=X